Taktgefühl

Die Tugend dieser Woche ist das Taktgefühl.

  • Kannst du kritische Gedanken auch mal für dich behalten?

Taktgefühl bedeutet, die Wahrheit zu sagen auf eine freundliche Weise und mit dem Wissen, wie Deine Worte die Gefühle des anderen Menschen berühren können. Denke nach, bevor Du sprichst, und überlege Dir, was Du besser nicht sagst. Wenn Du taktvoll bist, ist es für andere leichter zu hören, was Du zu sagen hast. Takt zu haben schafft Brücken.

Du zeigst Taktgefühl, wenn Du…

  • vorsichtig mit den Gefühlen anderer umgehst.
  • aufhörst, andere zu ärgern oder in Verlegenheit zu bringen.
  • die Wahrheit freundlich und vorsichtig sagst.
  • entscheiden kannst, ob es besser ist, die Wahrheit zu sagen, oder still zu sein.
  • unerfreuliche oder kritische Gedanken auch mal für Dich behalten kannst.
  • Menschen, die anders sind als Du, wie andere Menschen auch behandelst.