Geduld

Die Tugend dieser Woche ist die Geduld.

  • Wann brauchst du Vertrauen und Gelassenheit?

Geduld ist ruhiges Hoffen und Vertrauen darauf, dass sich die Dinge zum Guten wenden. Du wartest, ohne Dich zu beschweren. Du bist tolerant und akzeptierst Schwierigkeiten und Fehler. Du stellst Dir am Anfang schon das Ende vor und hältst durch, um Deine Ziele zu erreichen. Geduld bedeutet, auf die Zukunft zu vertrauen.

Du zeigst Geduld, wenn Du…

  • eine Verspätung oder Verwirrung ruhig annimmst.
  • den Willen hast, auf Dinge zu warten, die Dir wichtig sind.
  • jetzt etwas tust, das Dir in Zukunft helfen wird.
  • Dir Ziele setzt und sie durchhältst, bis Du sie erreicht hast.
  • Dinge mit Humor und Gelassenheit annimmst, die Du nicht ändern kannst.
  • tolerant bist, wenn Fehler passieren.
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail