Vertrauenswürdigkeit

Die Tugend dieser Woche ist die Vertrauenswürdigkeit.

  • Was bedeutet es für dich, wenn jemand dein Vertrauen wert ist?
  • Wie zeigst du, dass jemand dir vertrauen kann?
  • Wann hast du zuletzt erlebt, dass jemand sein Wort gehalten hat?
  • Wie fühlt du dich, wenn jemand ein Versprechen dir gegenüber hält?
  • Wie schaffst du es, zu halten, was du versprichst?

 

Vertrauenswürdig zu sein bedeutet, dass Du es wert bist, Dir zu vertrauen. Andere können darauf zählen, dass Du Dein Bestes gibst, dass Du Dein Wort hältst und Deinen Einsatz durchhältst. Du tust, was Du sagst und bist zuverlässig. Vertrauenswürdigkeit ist der Schlüssel zu allem, was Du tust.


Du zeigst Vertrauenswürdigkeit, wenn Du…

  • nachdenkst, bevor Du ein Versprechen gibst, und Dir sicher bist, dass Du es halten kannst.
  • Verantwortung übernimmst und Deine Aufgaben und Versprechen nicht vergisst.
  • Deine Versprechen hältst, auch wenn es schwierig wird.
  • Dich an die Regeln hältst, auch wenn keiner zuschaut.
  • Dich von nichts und niemandem abhalten lässt, Dein Wort zu halten.
  • Dein Bestes gibst und zu Ende bringst, was Du anfängst.
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail