Sandra Klunder

Mein Name ist Sandra Klünder und ich bin Geschäftsführerin und Pädagogin im gemeinnützigen Träger Bildung bewegt e.V., den ich mit einer Kollegin zusammen 2009 gründete und der zur Zeit zwei bilinguale Kindergärten in Berlin führt. Mein pädagogischer Weg und damit auch mein Weg zu den Tugenden bzw. zunächst zum Virtues Project™ begann 2004 mit meinen B.A. Studium “Erziehung und Bildung im Kindesalter” in Berlin. In dessen Rahmen absolvierte ich ein dreimonatiges Praktikum in Peking, wo ich 2006 meinen ersten Workshop des Virtues Project™ besuchte. Dieser faszinierte mich sehr und ich merkte, wie Kinder die Sprache der Tugenden aufsaugten. 2007 – 2008 arbeitete ich dann als stellvertretende Kindergartenleitung in Peking, absolvierte das Facilitators Training beim Virtues Project™ und begann mein M.A. Studium “European Early Childhood Education and Care”, welches ich 2011 mit meiner Masterarbeit zum Thema Werteerziehung abschloss.
2011 besuchte ich auch das Training “VirtuesInUs” und ließ mich in Peking zum Facilitator für “VirtuesInUs”, ein Tugendprogramm von Karyn Robarts speziell für den Kindergarten, ausbilden.
Inzwischen integriere ich die Tugenden seit 2009 in die pädagogische Arbeit in meinen eigenen Kindergärten für Eltern, Mitarbeiter und Kinder. Seit einiger Zeit versuchen wir auch eine Grundschule aufzubauen und hoffen so, die Tugenden auch weiter in den Schulbereich tragen zu können.