2021 Online-Workshop zur Strategie 3: „Gesund & taktvoll Grenzen setzen“

Datum
Online-Workshop zur Strategie 3: „Gesund & taktvoll Grenzen setzen“
Zoom-Meeting
Time
14:00 UHR

Modul 4 - Zum Kennenlernen, Einüben und Vertiefen
Interaktiver Workshop-Reihe “Virtues Project in Action” in 6 Modulen

Gerade im Bereich der Selbstfürsorge fällt es uns oft besonders schwer Grenzen zu setzen. Warum?
In diesem Modul beschäftigen wir uns deshalb mit der Wachstumstugend Selbstbehauptung und dem Lernfeld Sprache unter dem Aspekt, „Wie formuliert man taktvoll gesunde Grenzen?“
Ein weiteres Lernfeld, mit dem wir uns mit Hilfe kreativer und mentaler Übungen auseinandersetzen werden, ist schwieriger. Uns Menschen verbindet die Erfahrung der Verbundenheit und des Wachsens. Diese beiden Eigenschaften teilen wir mit allen Menschen dieser Welt, denn wir kennen sie aus der Erfahrung im Mutterlaib mit unserer Mutter. Diese Sehnsucht nach Verbundenheit, Zugehörigkeit, die uns treibt, macht es uns oft auch schwer, persönliche Grenzen zu setzen, denn wir haben Angst aus der Verbundenheit zu fallen, ausgegrenzt zu werden. Deshalb ist Strategie 3 eine der am schwersten zu erlernenden Strategien, wenn es darum geht innerhalb unserer Beziehungen und Begegnungen diese anwenden zu wollen. Setzen wir aber keine Grenzen, lernen wir zu lügen, um eine Konfrontation zu vermeiden. Frieden um jeden Preis ist sehr teuer. Er kostet uns unsere Integrität und Vertrauenswürdigkeit.

Zu den Lernzielen öffnen Sie bitte den Flyer.

Datum: 13. März 2021
Zeit: 14.00 – 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Online über ZOOM
Den Link in den virtuellen Veranstaltungsraum erhalten Sie am Veranstaltungstag bzw. Vortag.

Moderation: Antje Schött-Bachtari von Investition Mensch
Facilitator „Virtues Project International“, Coach (QRC), Mediatorin, Mental- und Kommunikationstrainerin

Anmeldung bei: Antje Schött-Bachtari, investitionmensch@gmail.com, Tel. 0173-2793168

Teilnehmen können alle Interessierten, Neugierigen, Wissensdurstigen und all die, die schon mit dem Virtues Project™ vertraut sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Es können auch mehrere Module gleichzeitig gebucht werden. Die Module bilden insofern eine Einheit, als dass sie die Vision und das Konzept des Virtues Project™ International beinhalten. Die Module können aber auch ganz nach Interessenlage voneinander unabhängig gebucht werden.

Veranstaltungsgebühr: 35 € pro Teilnehmer/in und Modul. Für Fördermitglieder des Virtues Project Germany e.V. nur 30 € TN/Modul.

Anmeldung und Beitragszahlung: bis 10. März 2021

Flyer und Anmeldeformular:
pdf-iconFlyer Modul 4 [PDF, 458 kB]
pdf-iconAnmeldung VP in Action Modul 4 [PDF, 210 kB]