2019 GFK trifft Virtues Project™ – Die empathische Revolution durch Sprache und Verhalten. Modul II

Datum
GFK trifft Virtues Project™ – Die empathische Revolution durch Sprache und Verhalten. Modul II
Bergisch Gladbach
Progymnasium Bensberg e.V.
Schloßstraße 84
Bergisch Gladbach 51429
Time
09:30 UHR

Modul II: „4 Schritte“ der „Gewaltfreien Kommunikation“ und „5 Strategien“ des „Virtues Project™“ helfen uns, überraschende Einsichten aus unseren Konflikten und unserem Ärger zu gewinnen und diese durch Selbst- und Fremdeinfühlung in neues Verhalten für ein WERTvolles Miteinander zu wandeln.
Jedes Modul hat seine eigene Aussagekraft. Die Module können nach eigener Interessenlage unabhängig voneinander und von ihrer numerischen Reihenfolge gebucht werden.
Vorkenntnisse der Teilnehmenden sind nicht erforderlich.

Allgemeine Veranstalungsbeschreibung

TERMIN:
Samstag, den 4. Mai 2019 von 09.30 – 13.00 Uhr und 14.30 – 18.30 Uhr

SEMINARLEITUNG:
Antje Schött-Bachtari, 25 Jahre Unternehmertum, Coach (QRC zertifiziert), Mediatorin auf der Grundlage der GFK nach Marshall Rosenberg und des Harvard Verhandlungskonzepts, Kommunikationstrainerin, Facilitator „Virtues Project™ International“ und selbstständig tätig mit dem Beratungsunternehmen „Investition Mensch“, für die Stärkung einer Denk-, Sprach- und Führungskultur, die zu gelingender Kommunikation und Beziehungsgestaltung in unseren Lebens-, Bildungs- und Arbeitssystemen beiträgt und eine WIR-Haltung fördert.

SEMINARORT: Progymnasium Bensberg e.V., Schloßstraße 84, 51429 Bergisch Gladbach-Bensberg
SEMINARKOSTEN: 85 € pro Person, Studenten und Rentner 55 €
MINDESTTEILNEHMERZAHL: 6 Personen
ANMELDUNG BIS: 15. April 2019
VERPFLEGUNG: 2 Kaffeepausen sind in den Seminarkosten enthalten. Weitere Verpflegung auf Selbstzahler Basis. Das Mittagessen kann in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungshaus eingenommen werden.

Flyer GFK Modul II [PDF, 280 kB]
Anmeldeformular GFK Modul II [PDF, 73 kB]