Wahrhaftigkeit

Die Tugend dieser Woche ist die Wahrhaftigkeit.

  • Ich nehme mich so an, wie ich bin

Wahrhaftig zu sein bedeutet,
ehrlich und aufrichtig zu sein.
Das ist wichtig, denn es bildet Vertrauen.
Wenn Menschen wahrhaftig sind, kann man darauf vertrauen, dass sie nicht lügen, betrügen oder stehlen. Wahrhaftig zu sein bedeutet,
dass Du Dich selbst annimmst, so wie Du bist.
Wenn Du offen und vertrauenswürdig bist,
können andere Dir glauben.

Du zeigst Wahrhaftigkeit, wenn Du…

  • Versprechen gibst, die Du auch halten kannst.
  • sagst, was Du meinst, und meinst, was Du sagst.
  • die Wahrheit in einer taktvollen und rücksichtsvollen Weise sagst.
  • Deine Fehler zugibst.
  • nicht stiehlst, lügst oder betrügst.
  • ehrlich zu Dir selbst bist und tust, was richtig ist.
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail