Die 5 Strategien des Virtues Project™:

Sie sind eine methodische Hilfe zur Charakterbildung und Entwicklung der angelegten inneren Potenziale:

1. Sprich die Sprache der Tugenden

Sprache formt unseren Charakter. Die Art und Weise wie wir sprechen hat große Macht zu entmutigen – oder zu inspirieren. Im Anderen Tugenden zu erkennen und diese zu benennen spricht ihn/sie in der Tiefe seines/ihres Charakters an.

2. Nutze lehrreiche Momente

Nehmen wir unsere täglichen Herausforderungen als Geschenke und „Lehrstunden des Lebens“ an, so kann jedes Hindernis zu einem Sprungbrett der Persönlichkeitsentwicklung werden.

3. Setze klare Grenzen

Im TugendProjekt sind Grenzen u.a. auf gegenseitigen Respekt ausgerichtet. Sollten sie überschritten werden, wird auf die Wiederherstellung der Gerechtigkeit und Wiedergutmachung des Schadens Wert gelegt – nicht auf Bestrafung.

4. Nimm Zeit zur Besinnung

Indem wir dem Bedeutungsvollen im Leben Raum geben, Geschichten, Träume und Ziele mit anderen teilen und wichtige Zeiten im Leben feiern, spürt jede/r mehr Halt in sich selbst, in der Familie, Schule oder bei der Arbeit.

5. Biete Begleitung an

Dem anderen dabei helfen, Kopf und Herz wieder frei zu bekommen – so kann er/sie das Geschenk in seinem/ihrem Problem erkennen, in sich selbst die Lösung dafür finden und Entscheidungen nach eigenem inneren Gewissen treffen.

Mehr über die 5 Strategien…